I sea Hühnchen

Liebe Seaweirdos, I sea-Pasta Liebhaber und Speck-Fans,

Der Gründer von Seamore hielt Algen für Nudeln, war begeistert und beschloss, den Rest der Welt hereinzulegen. I sea pasta sieht aus wie Tagliatelle, jedoch sind es 100% wilde, handverlesene Algen aus Connemara in Irland. Unsere in großen Mengen geerntete I sea pasta ist das Äquivalent von 500 g frischem Meeresgemüse, das als Pasta, Gemüse oder irgendetwas dazwischen verwendet werden kann. Es ist nicht nur toll für unsere Geschmacksnerven und Gesundheit, sondern auch für unseren Planeten. Was kannst du also damit zubereiten?

Heute zeigen wir dir, wie man “I sea-Hühnchen” macht. Es ist eines unserer Lieblingsrezepte und sehr einfach zuzubereiten.

Guten Appetit!

Zubereitung

  • I sea-Pasta für 20 min. in lauwarmen Wasser einweichen.
  • Die Zucchini in Streifen schneiden und 3 Minuten kochen lassen, in einem Sieb abtropfen lassen.
  • I sea-Pasta in einem Sieb abspülen und in das kochende Wasser geben, in dem die Zucchinis waren (sicherstellen, dass die Pasta unter Wasser ist). Für 20 min. kochen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in etwas Olivenöl anbraten, bis sie glasig werden.
  • Hühnchen in Stücke schneiden und mit den Zwiebeln braten.
  • Den Estragon in die Soße geben, Zucchini hinzufügen und für eine Minute köcheln lassen.
  • Gekochte I sea-Pasta abspülen und mit anderen Zutaten vermischen.
  • Auf 4 Tellern verteilen.

Zutaten (4 Portionen)

  • 100 g I sea-Pasta (1 Packung)
  • 400 g Hühnchenbrust
  • 1 Zucchini
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 TL getrockneter Estragon (oder eine handvoll frischer).

Für dieses Rezept benötigst du folgendes Produkt:

I sea pasta package

Neueste Rezepte

I sea bacon
I sea pasta